Weihnachtlicher Wellness-Eiskaffee

Weihnachtlicher Wellness-Eiskaffee

Weihnachtsessen und Kaffee und Kuchen, Pudding und Stollen und Plätzchen: Alle möglichen Leckereien zum Fest warten nun wieder auf uns. Dabei gibt es Verwöhnideen, die zugleich dem Magen und der Fettverbrennung helfen. Anis und Zimt sind solche nützlichen Helfer, die dem Genuss gleichzeitig nicht im Weg stehen. Wer ein leichtes Dessert sucht, sollte ebenfalls unser Rezept testen.

Zutaten für zwei Personen:.

  • zwei Tassen frisch gebrühter und dann etwas abgekühlter Kaffee
  • 4 Teelöffel brauner Zucker
  • eine Prise gemahlener Ceylon-Zimt, eine Messerspitze gemahlener Anis
  • 300 ml kalte fettarme Milch oder Mandelmilch (am besten ungesüßt aus gerösteten Mandeln)
  • 2 bis 3 Teelöffel dunkler Kakao
  • 2 Kugeln Vanilleeis
  • 6 Eiswürfel

Den abgekühlten Kaffee mit den übrigens Zutaten (außer dem Vanilleeis) im Mixer vermengen. In zwei hohe Gläser füllen (etwa Latte-Macchiato-Gläser). Jeweils eine Kugel Vanilleeis dazugeben. Und dann: Genießen!

Zimt ist als wärmendes Gewürz bekannt und wird aus Zimtbaumrinde gewonnen. Er kann cholesterinsenkendend wirken und beim Abnehmen unterstützen. Die enthaltenen ätherischen haben eine antibakterielle, und somit entzündungshemmende Wirkung. Aufgrund geringerer Cumarinwerte gilt der süßliche Ceylon-Zimt im Vergleich als verträgliche und gesündere Sorte.

Anis ist ein beliebtes Gewürz, das Pulver besteht aus den gemahlenen Samen der Anispflanze. Anis duftet wunderbar weihnachtlich, hat ein süßliches und feines Aroma und hilft bei Magenbeschwerden und nach einem üppigen Essen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.