In der kinesiologischen Taping-Therapie sind die so genannten Gittertapes längst bekannt und gehören mittlerweile fest zum ganzheitlichen Therapiekonzept. Die hautfreundlichen Aufkleber in unterschiedlichen Größen machen ihrem Namen alle Ehre, da jedes wie ein kleines Gitter aussieht, das einfach auf die Haut aufgeklebt wird.
Noch eine ganze Weile gilt es auszuharren, bis wieder die ersten warmen Sonnenstrahlen auf unserer Haut landen. Leider unterliegt unser größtes Sinnesorgan, die Haut, während dieser Zeit gleich zwei großen Belastungen: Im Freien macht die Kälte sie rissig und rau, und im Haus sorgt Heizungsluft für trockene Schleimhäute der Nase und Augen sowie für eine austrocknende Haut. Da kommt es doppelt auf die richtige Pflege an!
Tags: Haut, Winter, trocken