Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Maronen, Maroni, Kastanien, oder "Käschde" : Esskastanien stehen bei Genießern gerade wieder hoch im Kurs. Was die Frucht der Edelkastanie alles kann, verraten wir heute in unserem Wellness-Tipp.
Traditionell wird die Hagebutte als Heilpflanze bei Erkältungen, Vitamin-C-Mangel, oder erhöhtem -bedarf, bei Frühjahrsmüdigkeit und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt. Sie hilft aber auch, Beschwerden im Magen- und Darmbereich zu lindern.
Das Räucher-Ritual ist auch heute noch, wie seit uralten Zeiten, ein faszinierendes Erlebnis. Edle Substanzen wie Hölzer, Harze und Kräuter werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt.
Mit dem Ende des Sommers ist es längst noch nicht vorbei mit den vitaminreichen Smoothies. Pünktlich zur Traubenlese haben wir für Sie einen fruchtigen und vitaminreichen Trauben-Smoothie parat, der viel Vitamin C enthält und dank der Beigabe von weiterem Obst und Honig sehr lecker schmeckt.
Kein anderer Parasit ist in unseren Breitengraden wohl so gefürchtet wie die Zecke. Und das zu Recht: In Europa ist die Zecke der größte Erreger von Krankheitserregern und jedes Jahr infizieren sich durchschnittlich 400.000 Menschen in Deutschland mit Borreliose. Da von Zecken übertragene Krankheiten oftmals schwierig zu behandeln sind, ist der Schutz vor einem Zeckenbiss sehr wichtig.
Der Gesichtsroller aus Jade ist in Beautymagazinen, auf Instagram und anderen Social Media Seiten momentan in aller Munde. Ihm wird nachgesagt, das Hautbild zu verbessern und Falten zu minimieren. Was bringt eine Massage mit dem Jaderoller wirklich? Wir haben den Test gemacht.
Zimt ist eines der ältesten Gewürze der Welt. Wer ihn aber lediglich aus Grießbrei, Milchreis, Zimtsternen und Glühwein kennt, hat den "Allrounder" tatsächlich unterschätzt. Er kann noch sehr viel mehr: Diabetiker vom Typ 2 schätzen seine blutzuckerspiegelsenkende Wirkung.
Die gelbe Knolle ist dafür bekannt, die Verdauung, die Funktion der Gallenblase und den Fettstoffwechsel zu fördern, Entzündungen zu hemmen und Fieber zu senken. Dadurch hat Curcuma einen wichtigen Stellenwert nicht nur in der Küche sondern auch in der (traditionellen) Medizin.
Sunday Brush ist in 3 natürlichen Hauttönen erhältlich: Fair, Medium und Tan.

Um herauszufinden, welcher Farbton am besten zu Ihrer Haut passt, haben wir die folgende Übersicht zusammengestellt. Auf diese Weise können Sie leicht erkennen, welcher Sunday Brush-Hautton am besten zu Ihnen passt, und eine Auswahl treffen.
So helfen Sie Ihrem Körper, gesund und leistungsfähig zu bleiben.
Ätherisches Manukaöl hat laut vieler Studien antibakterielle, antivirale und fungizide Wirkung. Verantwortlich sind hierfür die enthaltenen Monoterpene. Durch den sehr geringen Cineolgehalt von 0,17 % ist es gut hautverträglich (im australischen Teebaumöl liegt der Anteil bei zwei bis sieben Prozent).
Dieser wohlschmeckende Shake ist erfrischend und winterlich zugleich. Wärmende Zutaten wie Ingwer und Anis geben ihm eine ganz besondere Note. Für Veganer kann er alternativ mit ein paar Änderungen ebenfalls zubereitet werden.
Sie ist ein kraftvolles Symbol und zugleich wunderschön. Die "Blume des Lebens" besteht aus 19 kleinen Kreisen, die gemeinsam die Blume bilden. Sie steht damit für eine starke Schwingung, aber auch für Energie und Schutz, sie beseitigt negative Störungen und Blockaden. Wer die "Blume des Lebens" genau betrachtet, entdeckt Stärke und Zusammenhalt in sich.
Sie suchen nach einem Smoothie, der Ihr Immunsystem auf eine natürliche Weise stärkt? Dann ist der Raab Vitalfood Curcuma-Mango-Smoothie mit Curcumin und Piperin aus schwarzem Pfeffer genau das Richtige.
Die Bachblütentherapie wurde vom englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt und ist eine Behandlungsmethode, die mit Blütenessenzen zur Harmonisierung eines negativen seelischen Zustandes während einer Krankheit oder einer schwierigen Situation beitragen soll.
Aus Holunderblüten-Sirup lässt sich ein köstlicher, erfrischender Aperitif herstellen.
Im Frühsommer blühen überall in Mitteleuropa die großen weiß-gelblichen Trugdolden des Schwarzen Holunders (Sambucus nigra). Ihre fruchtig duftenden Blüten mit dem unverwechselbaren Aroma lassen sich hervorragend für verschiedene wohlschmeckende Holunderblütenrezepte verwenden.
Alles, was Ihnen bisher Putzprobleme bereitet hat und hartnäckig haften blieb, löst der AlmaWin Orangenölreiniger im Handumdrehen. Ein ökologischer und sehr preiswerter Alleskönner, den Sie am besten selbst ausprobieren um sich von der Wirksamkeit zu überzeugen.
Die heimische Platterbse erlebt ein wohlverdientes Comeback in der Küche. Vielseitig einsetzbar, stellt sie eine gute Alternative zu Kichererbse und Sojabohne dar. Dieser leckere Platterbsensalat lässt sich gut vorbereiten.
Wer an einer chronischen Atemwegserkrankung wie Asthma, chronischer Bronchitis oder COPD leidet, kennt das: Irgendwann empfiehlt der Arzt einen Erholungsurlaub oder eine Rehabilitationsmaßnahme an der Nord- oder Ostsee. Aber was kann man tun, wenn der nächste Urlaub nicht in Sicht, die Erkrankung aber in vollem Gange ist?
Cistus Incanus ist die botanische Bezeichnung einer Pflanze aus der Familie der Cistrosengewächse. Sie wird auch als Graubehaarte Zistrose, Cystus, Griechische Bergrose oder selten auch mit dem Gattungsnamen Zistrose bezeichnet.
Die große Auswahl an verschiedenen Filterstärken der Blaulichtschutzbrillen kann verwirrend sein. Was die Filter LITE, PRO und DRIVE bedeuten, und wann welcher Schutz Sinn macht, erklären wir Ihnen hier in einer verständlichen Übersicht.
Ein leckerer, nach Weihnachten schmeckender Eiskaffee, der einfach so, zu Plätzchen und Stollen, oder auch als Dessert genossen werden kann.
Noch hält der Spätsommer ein paar schöne warme Tage für uns bereit. Wer nicht nur Mineralwasser pur oder Säfte trinken mag, greift an einem gemütlichen Abend auf der Terrasse oder auf dem Balkon gern zu einer nicht zu süßen, selbstgemachten Limo.
Dieser leckere Fruchtsalat lässt sich gut vorbereiten, da er nach etwas Ziehzeit im Kühlschrank noch schmackhafter wird. Der Geschmack variiert je nach Reife der Früchte.
Dieser leckere Sommersmoothie eignet sich perfekt als nahrhafte Erfrischung zwischendurch, oder sogar als leichtes Frühstück an heißen Tagen. Die Himbeere harmoniert dabei besonders gut mit dem Aroma der Limette - wer möchte, kann aber selbstverständlich statt der Limette auch Zitrone nehmen.
Wenn die Haut nicht so will, wie wir wollen, kann das Ausdruck vielfältiger Ursachen sein. Ob Akne, Fältchen oder kleine Wunden: Man muss nicht immer zu Tabletten oder Cremes greifen, um den Zustand unseres größten Sinnesorgans sicht- und spürbar zu verbessern. Eine Möglichkeit, die Kraft der Lichtstrahlen zu nutzen, ist die Anwendung eines Softlasers. Das geht sogar zuhause, ist einfach und effektiv und spart auf Dauer auch Geld.
"Oligomere Proanthocyanidine" klingt chemisch, doch es handelt sich bei dem komplizierten Begriff nicht um künstliche Erzeugnisse, sondern um Stoffe, die ganz natürlich in Pflanzen vorkommen und die unser Herz-Kreislaufsystem, die Haut und das Bindegewebe schützen.
Erdnüsse sind nicht ganz fettarm: 100 Gramm bringen laut Kalorientabelle etwa 570 Kalorien mit sich.Trotzdem ist die Erdnuss, die botanisch gesehen eigentlich zu den Hülsenfrüchten zählt, in Maßen genossen gesund und wertvoll für den Körper. Etwa zur Hälfte bestehen Erdnüsse aus Fett und zu einem Viertel aus Proteinen, was sie bei Sportlern, Schwangeren, Vegetariern und Veganern zu einer wertvollen Eiweißquelle macht.
Sommerzeit, Sonnenzeit - manchmal bemerken wir allerdings erst nach einem schönen Tag draußen, dass der Sonnenbrand zugeschlagen und der aufgetragene UV-Schutz nicht ausgereicht hat. Ab und zu wird auch die "ganz kurze Strecke" auf dem Fahrrad oder das Sitzen auf einer Bank unterschätzt. Was man für die beanspruchte Haut tun kann, wenn es doch einmal zu spät für Vorbeugung ist, empfehlen wir in unserem Ferien-Spezial.
Das Aloe-Vera-Gel hat eine schleimartige Konsistenz, enthält unter anderem aber auch wertvolle Aminosäuren, wasserlösliche Vitamine und Salicylsäure. Es kann also fieber- und schmerzlindernd wirken, etwa bei Gelenkschmerzen.
Mit unserem Fruchtshake wollen wir Ihnen einen gesunden und leckeren Ausblick auf das hoffentlich bald zurückkehrende warme Wetter geben - und Sie vor Erkältung und Co. schützen.
Passend für die Fastenzeit: Die AsproVita-Gesundheitskonzepte zum Entschlacken, Entgiften und Abnehmen.
Menschen mit Laktoseintoleranz müssen aufpassen, wenn sie einen Kaffee mit Milch trinken, ein Eis essen oder Schokolade naschen wollen. Denn ihre Milchzuckerunverträglichkeit kann sich dann schnell bemerkbar machen, auch unterwegs: Bauchweh, Blähbauch, Koliken und sogar Durchfall können die unangenehmen und schmerzhaften Folgen sein.
Auch in der Fastenzeit gibt es leichte Genüsse zu entdecken, auf die man nicht verzichten muss und die den Körper trotzdem nicht belasten. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit unserem fruchtigen Buttermilch-Smoothie.
Die Avocado hält uns Menschen von innen und von außen gesund: Trotz eines nicht unerheblichen Fettgehalts ist sie sehr gesund und reich an wertvoller Ölsäure. Mit etwa 220 kcal pro 100 Gramm schlägt sie zu Buche, aber tut unserem Körper beim Verzehr in Maßen regelmäßig Gutes. Auch als Gesichtsmaske kann sie Verwendung finden, wenn die Haut trocken ist, aber wieder weicher und strahlender werden soll.
1 von 3