Erdnüsse sind nicht ganz fettarm: 100 Gramm bringen laut Kalorientabelle etwa 570 Kalorien mit sich.Trotzdem ist die Erdnuss, die botanisch gesehen eigentlich zu den Hülsenfrüchten zählt, in Maßen genossen gesund und wertvoll für den Körper. Etwa zur Hälfte bestehen Erdnüsse aus Fett und zu einem Viertel aus Proteinen, was sie bei Sportlern, Schwangeren, Vegetariern und Veganern zu einer wertvollen Eiweißquelle macht.

Subscribe

Filtern nach