Anis, Kardamom, Zimt und Safran - das alles gehört in die Weihnachtszeit mindestens genauso wie Kerzen, Tannenduft und Vorfreude. Weihnachtliche Zutaten erfreuen nicht nur unseren Gaumen, sondern können sogar mehr für uns tun. Mit magenschonenden und verdauungsfördernden Eigenschaften nämlich helfen viele von ihnen, dass wir ohne Bauchkrämpfe und Sodbrennen durch die Festtage kommen.

Subscribe

Filtern nach